Die 13 häufigsten Fehler beim Abnehmen

Zahlreiche Artikel in diesem Blog haben sich bisher dem Thema „Abnehmen“ gewidmet. Wir haben beschrieben, wie gesundes Abnehmen funktioniert, welche Erfolge tatsächlich möglich sind oder aus welchen Gründen eine Low-Carb-Ernährung nur ein Trend ist. Heute soll es um typische Fehler gehen, die leider immer wieder gemacht werden.
Menschen, die abnehmen möchten, begehen leider allzu oft die üblichen Fehler, an denen schon viele andere gescheitert sind. Dies liegt sicherlich auch am Internet, in dem unzählige falsche Ratschläge oder Mythen kursieren. Die folgende Auflistung ist leider nicht vollzählig. Sie gibt aber schon einen guten Überblick über die Fehler beim Abnehmen. Für genaue Details ist in diesem Artikel leider nicht genug Platz. Manche Punkte sind allgemeiner, andere sehr konkret gehalten.

Die Liste der Fehler beim Abnehmen

  1. Man hat falsche Vorstellungen vom Abnehmen und setzt sich unmögliche Ziele, die durch die vielen Zeitschriften und Werbungen vorgegaukelt werden.
  2. Man setzt sich überhaupt keine Ziele und „diätet“ ohne Plan.
  3. Man kontrolliert die Erfolge nicht: Es sollte regelmäßig gewogen und gemessen werden; auch Bilder sind eine gute Hilfestellung!
  4. Man startet extrem eifrig in eine Diät und leidet dann schnell an einem „Burn-out“.
  5. Man lässt die nötige Konsequenz vermissen und die eigentlich festgesetzten Regel schleifen.
  6. Die Ernährung ist einseitig und keineswegs ausgewogen. Dies führt zu Nährstoffmängeln und Lustlosigkeit durch die immer gleichen Lebensmittel.
  7. Die Ernährung lässt Gemüse vermissen, das nicht nur sättigt, sondern auch wertvolle Nährstoffe liefert.
  8. Man vertraut auf Low-Carb und wundert sich, dass der Verzicht auf Kohlenhydrate keine oder nur kurzzeitige Erfolge bringt.
  9. Man gönnt sich zu viele Cheat-Meals oder Cheat-Days. Aus einer Schummel-Malzeit pro Woche wird schnell eine Schummel-Malzeit pro Tag.
  10. Der Sport bleibt auf der Strecke. Ernährung und Sport sollten immer Hand in Hand gehen!
  11. Man belügt sich selbst: Die Snacks zwischendurch werden nicht gezählt und man redet sich ein, dass die Ernährung „eigentlich schon ganz gut“ sei.
  12. Man lässt sich zu oft von Freunden und Verwandten zu schlechtem Essen verführen.
  13. Man ist zu faul, um selbst zu kochen, und verlässt sich auf Fertig-Essen und Lieferservices.

Der gröbste Fehler beim Abnehmen

Es gibt einen Fehler, der eigentlich fast alle der genannten Punkte zusammenfasst: Man informiert sich nicht richtig. Viele der Fehler können vermieden werden, wenn man sich professionelle Beratung sucht. Man würde auch nicht auf die Idee kommen, das Auto ohne professionelle Hilfe oder eigenes Fachwissen zu reparieren. Warum ist man also beim eigenen Körper so unachtsam?

Wir bei Octofit können genau diese professionelle Beratung liefern. Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin mit uns!

The following two tabs change content below.
Als Dienstleister in den Bereichen Training und Ernährung stellen wir in diesem Blog unser Fachwissen zur Verfügung. Eine individuelle Beratung in unserem Studio können Sie bequem hier vereinbaren. Gerne können Sie auch unseren Online Service nutzen, der hier näher vorgestellt wird.

Neueste Artikel von Octofit (alle ansehen)