Neuer Service: Einkaufscoaching

The following two tabs change content below.
Als Dienstleister in den Bereichen Training und Ernährung stellen wir in diesem Blog unser Fachwissen zur Verfügung. Alle Artikel dürfen frei verwendet werden, solange wir mit Hinweis und Verlinkung als Urheber gekennzeichnet werden. Eine individuelle Beratung in unserem Studio können Sie bequem hier vereinbaren. Gerne können Sie auch unseren Online Service nutzen, der hier näher vorgestellt wird.

Wir haben bereits hier darüber berichtet, dass wir unserer Ernährungsberatung einen neuen Anstrich verschafft haben. An dieser Stelle möchten wir das bereits oft angefragte Einkaufscoaching näher beleuchten.

Erkennen Sie sich wieder?

Es ist 16:00 Uhr und Sie haben Feierabend. Auf dem Rückweg von der Arbeit halten Sie mit leerem Magen am Supermarkt und erledigen noch schnell die Einkäufe. Eine Liste haben Sie nicht vorbereitet und der Magen knurrt, so dass Sie die zahlreichen Tiefkühlgerichte anlächeln. Oder stellen Sie sich folgende Situation vor: Sie stehen vor dem Kühlregal und möchten eine Packung Käse kaufen. Einfach nur eine normale Packung Scheibenkäse, den Sie auf Ihr Frühstücksbrötchen legen können. Im Regal haben Sie nun die Auswahl zwischen zehn verschiedenen Käsesorten. Die eine ist vegan, die andere laktosefrei, der eine ist Bio-Käse, der andere wurde aus frischer Weidemilch hergestellt, die eine Packung stammt von der Eigenmarke des Supermarkts, die andere Packung stammt von einer französischen Marke und kostet doppelt soviel. Welchen Scheibenkäse nehmen Sie nun? Da Sie weder Veganer sind, noch an einer Laktoseunverträglichkeit leiden, fallen diese beiden Sorten bereits weg. Die günstige Eigenmarke kann ja nichts sein. Die französische Luxusmarke muss aber auch nicht sein. Am Ende wird es vielleicht der Bio-Käse, weil Sie das Gefühl haben, ein hochwertiges Produkt gekauft zu haben, bei dem die Kühe auch noch zufrieden sind. Doch war dies auch die richtige Wahl?

Warum Einkaufen zum Problem wird

Wir leben in einer Zeit und in einem Land, in dem wir bei allen Produkten des täglichen Gebrauchs eine enorme Auswahl haben. Wir haben den Luxus, uns zwischen verschiedenen Marken in allen Preisklassen entscheiden zu können. Dieser Luxus kann uns aber auch schnell überfordern. Hinzu kommt natürlich, dass man den Verpackungen und der Werbung nicht glauben kann. Wenn zuckerhaltige Snacks als gesunde Zwischenmahlzeit für Kinder beworben werden, dann ist dies eine Lüge. Wenn Bio auf einem Produkt steht, sagt dies wenig über die Qualität des Produktes und die Nachhaltigkeit aus. Diätprodukte machen Sie noch lange nicht schlank; meistens bewirken diese Produkte sogar das Gegenteil. Doch woher sollen Sie das alles wissen? An dieser Stelle setzt unser Einkaufscoaching ein.

Einkaufscoaching: unser Service für sich

Beim Einkaufscoaching geht unsere Ernährungsberaterin, Frau Claudia Jehmlich, mit Ihnen einkaufen. Sie begleitet Sie bei einem gewöhnlichen Einkauf und gibt Ihnen wertvolle Tipps zu den einzelnen Lebensmitteln. Sie zeigt Ihnen, worauf Sie bei den Packungen achten sollten. Bei welchem Produkt können Sie sparen, bei welchen Produkten sollten Sie vielleicht doch die teurere Variante bevorzugen? Was bedeuten die zahlreichen Abkürzung auf der Rückseite der Verpackung? Welche Lebensmittel eignen sich zum Vorbereiten für mehrere Tage? Aus welchen Lebensmitteln kann ich mir eine schnelle und leckere Mahlzeit nach der Arbeit zubereiten? Sie werden nie wieder hilflos vor den Regalen stehen, sondern das Einkaufen mit neuen Augen sehen.

Sprechen Sie uns einfach für weitere Informationen an!