Schnell abnehmen

In einem vorherigen Artikel wurde beschrieben, warum es nicht möglich ist, schnell fit zu werden. Nun soll es um das Abnehmen gehen. Kann man schnell abnehmen? Wie nimmt man schnell ab? Ist es sinnvoll schnell abzunehmen?

Was bedeutet „ schnell abnehmen „?

Im Gegensatz zum schnellen fit Werden, lässt sich das schnelle Abnehmen durchaus eindeutig definieren. Grundsätzlich geht es um einen Gewichtsverlust. Je mehr Gewicht in kurzer Zeit verloren wird, desto schneller wird abgenommen. Allerdings ist das Gewicht ein trügerischer Maßstab. Wer sich täglich auf die Waage stellt, weiß, dass das Gewicht stark schwanken kann. Wasserhaushalt und Magen-Darm-Inhalt sind nur zwei der Faktoren, die Schwankungen von mehreren Kilogramm ausmachen können. Sinnvoller ist es daher, die Abnahme von Körperfett als Maßstab heranzuziehen. Schnelles Abnehmen bedeutet also, dass möglichst viel Körperfett in kurzer Zeit verloren wird.

Wie schnell lässt sich abnehmen?

In Abnehm-Shows verlieren die Kandidaten in einer Woche nicht selten 5 – 10 kg. Obwohl sie den ganzen Tag nur das Abnehmen in den Vordergrund stellen, ist diese Menge sicherlich kein reines Körperfett. Eine kurze Rechnung verdeutlicht, was möglich ist: 1 kg Körperfett kann durch den Körper für etwa 7.000 kcal Energie genutzt werden. Um also 1 kg Körperfett zu verlieren, müssen 7.000 kcal weniger aufgenommen als verbraucht werden. Wenn man nun nichts mehr isst und täglich vier Stunden Sport mit einem Verbrauch von insgesamt 2.500 kcal treibt, erreicht man ein Defizit von täglich ca. 4.500 kcal. Damit sind in einer Woche theoretisch 4,5 kg Körperfettverlust möglich. Nicht berücksichtigt ist hierbei, ob eine Null-Diät und täglich vier Stunden Sport ohne Nahrung überhaupt umsetzbar sind. Nicht berücksichtigt ist zudem, ob dieses Vorgehen gesund sein kann…

Welches Abnehmen ist gesund?

Ein gesunder Körperfettverlust beläuft sich auf 0,5 kg pro Woche. Stark übergewichtige Menschen können durchaus bei bis zu 1 kg pro Woche landen. Dies bedeutet somit ein Kaloriendefizit von 500 bis 1.000 kcal pro Tag, was sich problemlos umsetzen und dauerhaft halten lässt.

Warum sollte nicht schneller abgenommen werden?

Wer eine extreme Diät eingeht, riskiert mehrere Probleme: Zum einen sind solche Diäten kaum einzuhalten. Zum anderen wird bereits früh ein Mangelzustand erreicht: Der Körper wird nicht mehr mit den notwendigen Nährstoffen versorgt und die Gesundheit leidet. Nicht zuletzt droht der Jojo-Effekt. Wer schnell abnimmt, nimmt in aller Regel auch schnell wieder zu. Ist es also nicht sinnvoller, langsam aber dauerhaft abzunehmen?

Lassen Sie uns zusammen klären, wie Sie am besten dauerhaft abnehmen können. Nutzen Sie hierzu unsere Online Services.

The following two tabs change content below.
Als Dienstleister in den Bereichen Training und Ernährung stellen wir in diesem Blog unser Fachwissen zur Verfügung. Eine individuelle Beratung in unserem Studio können Sie bequem hier vereinbaren. Gerne können Sie auch unseren Online Service nutzen, der hier näher vorgestellt wird.

Neueste Artikel von Octofit (alle ansehen)