Sinnvolle und effektive Übungen mit der AbMat

Der heutige Artikel dreht sich komplett um die sogenannte AbMat. Was ist die AbMat? Wofür kann sie genutzt werden? Welche Vorteile bietet sie? Die Antworten kommen hier!

Was ist eine AbMat?

„Abs“ ist die englische Bezeichnung für Bauchmuskeln. Eine AbMat ist eine ca. 30 x 40 cm große und bis zu 10 cm hohe Matte, die bei Sit-ups unter den Rücken gelegt wird. Die der Haupteinsatzzweck Sit-ups sind, welche natürlich die Bauchmuskeln stärken, bekam die Matte den Namen AbMat. Mittlerweile wird dieses Zubehör aber auch für viele weitere Übungen mit der AbMat eingesetzt.

Wofür wird eine AbMat genutzt?

Den Haupteinsatzzweck für Sit-ups haben wir bereits genannt. Man kann sich aber auch mit dem Bauch auf die Matte legen und eine Streckung um die Wirbelsäule ausführen. Diese Übung stellt die Gegenbewegung zu Sit-ups dar und trainiert den Rückenstrecker. Naheliegend kann die AbMat auch für den seitlichen Rumpf genutzt werden. Man legt sich seitlich auf die Matte und hebt den Oberkörper, wobei man sich mit dem unten befindlichen Arm abstützt oder auch nicht. Es ist ersichtlich, dass eine AbMat eine Hilfsmittel für das Core-Training ist. Der Name „CoreMat“ wäre vielleicht tauglicher gewählt.

Welche Vorteile bietet eine AbMat?

Grundsätzlich ist eine AbMat nicht notwendig. Sit-ups und andere Übungen werden seit Jahrzehnten auch ohne Hilfsmittel ausgeführt. Die AbMat bietet allerdings zwei Vorteile: Auf der einen Seite wird der Körper durch die Matte abgestützt. Bei Sit-ups auf dem Boden entsteht automatisch ein leichtes Hohlkreuz. Dies ist nicht dramatisch, kann aber bei empfindlichen oder vorbelasteten Menschen zu Problemen führen. Bei Sit-ups auf der AbMat liegt der Rücken stabil auf der Matte auf, was auch bei den anderen genannten Übungen der Fall ist. Auf der anderen Seite wird der Bewegungsumfang durch die Matte erhöht. Bei Sit-ups werden die Bauchmuskeln ein wenig weiter gestreckt als es ohne Matte der Fall wäre. Diese kleine Plus an Bewegungsumfang ermöglicht einen höheren Trainingsreiz und eine funktionalere Belastung der Muskulatur. Ähnlich verhält es sich bei den anderen Übungen, wobei hier noch bessere Optionen – etwa ein GHD – bestehen.

Fazit

Wir empfehlen immer, die AbMat zumindest anzutesten. In den meisten Fällen ist sie für einen Kunden von Vorteil. Wer sich auf der Matte aber unwohl fühlt, kann sie auch weglassen. Als sinnvollste und effektivste Übung mit der AbMat empfehlen wir eindeutig Sit-ups über den vollen Bewegungsumfang. Bei allen Fragen rund um das Training können Sie gerne unsere Online Services hier nutzen.

The following two tabs change content below.
Als Dienstleister in den Bereichen Training und Ernährung stellen wir in diesem Blog unser Fachwissen zur Verfügung. Eine individuelle Beratung in unserem Studio können Sie bequem hier vereinbaren. Gerne können Sie auch unseren Online Service nutzen, der hier näher vorgestellt wird.

Neueste Artikel von Octofit (alle ansehen)