Gute Vorsätze Teil 2

In Teil 1 dieser Serie wurde bereits herausgestellt, wie wichtig realistische Ziele und genaue Informationen sind, um die guten Vorsätzen einhalten zu können. Zwei weitere Tipps folgen hier.

Kräfte einsparen

Es handelt sich um den klassischen Fehler, dass die guten Vorsätze am 01. oder 02. Januar mit aller Kraft angegangen werden. Von einem auf den anderen Tag werden keine Zigaretten mehr geraucht, Süßigkeiten werden entsorgt und ein komplett neuer Satz an Trainingsbekleidung wird gekauft. Diese Energie ist definitiv zu bewundern, wird aber von den meisten Menschen nicht dauerhaft durchgehalten. Während manche Menschen diese Taktik durchaus einhalten können, sollten die meisten Menschen dauerhafter planen und sich die Zeit nehmen, die Ziele kontrolliert anzugehen. Hinsichtlich Sport wäre es beispielsweise ein guter Start, zweimalig pro Woche für 30 bis 60 Minuten Sport zu treiben. So hat der Körper genügend Zeit sich zu regenerieren und diese Zeit kann jeder Mensch in seinen Terminkalender einbauen. Mit der Zeit wird das Pensum dann gesteigert.

Nicht aufschieben

Der größte Fehler, der leider immer wieder bezüglich der guten Vorsätze begangen wird, ist das Aufschieben. Am 31.12. steht die große Silvester-Feier bevor. Am 01.01. erholt man sich von der Silvester-Feier und genießt den freien Tag, bevor die Arbeit wieder anfängt. Ich habe hierfür natürlich Verständnis. Wenn dann aber wieder die Arbeit beginnt und Stress den Alltag dominiert, wird es keineswegs leichter, die Vorsätze anzugehen. So kommt es, dass die Vorsätze immer weiter aufgeschoben werden, bis sie langsam aber sicher in Vergessenheit geraten.
Der Jahreswechsel 2015/2016 ist perfekt für die Umsetzung von guten Vorsätzen: Der 02.01.2016 ist ein Samstag. Am 03.01.2016 haben also die meisten Menschen noch frei und können sich ganz der Planung der guten Vorsätze widmen. Gerne kann man sich auch schon am 02.01.2016 informieren oder erste Versuche wagen. Es gibt also keinen Grund, den Start in ein besseres Leben nach hinten zu verschieben.
An alle Leser, die sich zum Ziel gesetzt haben, im neuen Jahr gesünder, schlanker, fitter oder leistungsfähiger zu werden: Wir helfen Ihnen dabei, die guten Vorsätze umzusetzen. Am 02. und 03.01.2016 haben wir von Octofit geöffnet und streichen bei einer Anmeldung an diesen beiden Tagen die Anmeldegebühr. Gerne können Sie uns anrufen oder direkt in unserem Studio vorbei schauen. Wir beraten Sie bei einem Kaffee und kümmern uns darum, dass sich im März nicht frustriert, sondern stolz sein werden!

Wenn Sie nicht in der Nähe von Lünen wohnen, können Sie gerne unsere Online Services nutzen. Alle Informationen gibt es hier!

The following two tabs change content below.
Als Dienstleister in den Bereichen Training und Ernährung stellen wir in diesem Blog unser Fachwissen zur Verfügung. Eine individuelle Beratung in unserem Studio können Sie bequem hier vereinbaren. Gerne können Sie auch unseren Online Service nutzen, der hier näher vorgestellt wird.

Neueste Artikel von Octofit (alle ansehen)