Weihnachtsleckereien im Oktober…

Weihnachtsleckereien im Oktober…

Der Titel dieses Artikels legt die Marschrichtung bereits eindeutig fest: Es geht um die zahlreichen Naschereien, die eigentlich in die Weihnachtszeit gehören, aber schon im Oktober oder sogar September in den Supermärkten zu kaufen sind.

Mein Standpunkt

Ich will niemandem verbieten, bereits drei Monate vor Weihnachten Lebkuchenherzen zu kaufen und zu essen. Letztendlich macht es keinen Unterschied, ob man nun Spekulatius oder andere Kekse isst. Ich will auch keine extrem Strenge Linie fahren und sagen, dass Süßigkeiten in einer gesunden Ernährung absolut verboten sind. Tatsächlich gönne auch ich mir hin und wieder einen Schoko-Riegel und werde auch in der Weihnachtszeit den einen oder anderen Lebkuchen verspeisen. Solange die Ernährung in ihrer Gesamtheit gesund und ausgewogen ist, ist gelegentliches Gönnen kein Problem. Mein Problem mit den Weihnachtsbäckereien ist allerdings, dass sie viel zu früh verkauft werden. Im September herrschen teilweise noch Temperaturen von 20 Grad und Weihnachtsstimmung kommt nur bei den wenigsten Menschen auf. Wer bereits so früh Weihnachtsspezialitäten kauft, wird bis zum Jahresende die Lust auf diese verloren haben. Dies hat nichts mehr mit Genuss zu tun, sondern ist reiner Konsum. Ich persönlich verweigere die Süßigkeiten daher komplett bis zum Dezember. Im Dezember kommt bei mir die Festtagsstimmung langsam auf und ich freue mich auf gemütliche Sonntag-Nachmittage, an denen es Stollen zum Kaffee gibt.

Sinnvolle Strategien

Nun wird vielleicht nicht jeder an den Reihen von Weichnachts-Naschereien eiskalt vorbeigehen können. Ich empfehle daher die folgende Strategie: Es werden klare Grenzen gezogen! Dies bedeutet, dass vielleicht einmal im Monat je eine Packung Spekulatius und Lebkuchenherzen gekauft wird. Diese beiden Packungen müssen dann für den ganzen Monat reichen und werden sinnvoll eingeteilt. Sind sie leer, muss bis zum nächsten Monat gewartet werden. Auf diese Weise kann man bereits frühzeitig die Leckereien genießen und trotzdem bis Weihnachten nicht die Lust an diesen verlieren. Diese Strategie eignet sich eigentlich auch für andere saisonale Angebote. Dennoch möchte ich betonen, dass ich es für die beste Lösung halte, zumindest in September und Oktober noch keine Weihnachts-Naschereien zu kaufen.

Gesunde und leckere Rezepte gibt es in unserer Ernährungsberatung natürlich gratis!

The following two tabs change content below.
Als Dienstleister in den Bereichen Training und Ernährung stellen wir in diesem Blog unser Fachwissen zur Verfügung. Eine individuelle Beratung in unserem Studio können Sie bequem hier vereinbaren. Gerne können Sie auch unseren Online Service nutzen, der hier näher vorgestellt wird.

Neueste Artikel von Octofit (alle ansehen)