Was ist Yoga?

Eines vorab: Wir bei Octofit stehen Yoga sehr positiv gegenüber. Dennoch betrachten wir einige Entwicklungen als kritisch und möchten Yoga nicht als Trend-Sport ansehen. Um die Frage „Was ist Yoga“ zu beantworten, müsste man sehr weit ausholen und könnte Bücher füllen. Diesen Anspruch soll dieser Text keineswegs haben. Vielmehr soll er als kleiner Einstieg in die Yoga-Welt dienen und einen Übergang zu Yoga als moderne Sportart bieten.

Die Wurzeln des Yoga

Yoga ist ursprünglich eine philosophische Lehre aus Indien und stellt eine von sechs Schulen dar. Im Hinduismus mit seinen zahlreichen Gottheiten stellt die Wiedergeburt ein zentrales Thema dar. Der Mensch versucht, sein Leben so zu führen, dass er den Kreislauf der Wiedergeburt verlassen kann und damit zur endlichen Ruhe findet. Dieses Ziel kann auf verschiedene Arten erreicht werden – das regelmäßige Yoga-Training ist eine Option. So verwundert es nicht, dass die Ursprünge bereits auf das 7. Jahrhundert vor Christus zurückzuführen sind.

Yoga im Westen

Vor allem im 20. Jahrhundert wurde Yoga auch in westlichen Ländern immer beliebter und von Menschen diverser Religionen genutzt. Mit der Zeit wurden auch Vorzüge außerhalb der Religion erkannt und Yoga wurde zunehmend von seinen Ursprüngen abgelöst. Es dauerte nicht lange, bis Fitnessstudios erste Yoga-Kurse anboten. Hierbei handelte es sich in der Regel um eine spezielle Yoga-Richtung, nämlich das körperbetonte Hatha Yoga. Andere Yoga-Richtungen konzentrieren sich beispielsweise auf Atemübungen oder Haltepositionen. Yoga als Sportart in Fitnessstudios hat nur noch wenig mit den religiösen Ursprüngen zu tun.

Der Yoga-Einbruch

Yoga erfreute sich großer Begeisterung und bot vielen Menschen eine alternative zum üblichen Sportprogramm. Ohne Zweifel ist es anstrengend, die Positionen zu halten und halbwegs flüssige Übergänge zu schaffen. Regelmäßige Yoga-Sportler können von diversen Effekten profitieren und nicht zuletzt auch die Beweglichkeit steigern. Um Yoga einer immer größeren Masse an Hobby-Sportlern zugänglich zu machen, wurden leider die Ansprüche gesenkt. Die Programme wurden stark vereinfacht und die Trainer waren immer schlechter ausgebildet. So kam es, dass die Yoga-Kurse kaum mehr ernst genommen werden konnten. Es wurde immer schwerer, gute Yoga-Kurse zu finden. Die besten Chancen bestanden noch in speziellen Yoga-Schulen.

Der Neustart

In den vergangenen Jahren erlebt Yoga eine (Achtung Wortspiel!) Wiedergeburt. Es wird wieder zunehmend angefragt und profitiert auch von diversen guten Video-Tutorials. Auch die Qualität der Kurse in Fitnessstudios nimmt wieder zu. Es entstehen zudem neue Richtungen, wobei nicht alle immer sinnvoll sind…
Dennoch befürworten wir die aktuelle Entwicklung, dass Yoga wieder in den Fokus rückt und möchten auch in diesem Blog das Thema Yoga häufiger aufgreifen!

Wenn Sie Interesse an Yoga in kleinen Gruppen haben, freuen wir uns auf Ihren Anruf!

The following two tabs change content below.
Als Dienstleister in den Bereichen Training und Ernährung stellen wir in diesem Blog unser Fachwissen zur Verfügung. Eine individuelle Beratung in unserem Studio können Sie bequem hier vereinbaren. Gerne können Sie auch unseren Online Service nutzen, der hier näher vorgestellt wird.

Neueste Artikel von Octofit (alle ansehen)