Abnehmen mit Tricks

Durch Zufall habe ich heute einen Blog-Artikel zum Thema Abnehmen mit Tricks gesehen und gelesen. Streng genommen wurden hier sogenannt „Life-Hacks“ beschrieben, die in einer Woche 4.000 kcal einsparen und auf diese Weise beim Abnehmen helfen sollen. Ich werden weder den genauen Titel des Artikel noch die Webseite, auf der er erschienen ist, preisgeben. Ich empfehle diesen Artikel nämlich ganz und gar nicht. Hier möchte ich auf einzelne Punkte dieses Artikel eingehen und erklären, warum ich kein Freund von Tricks bin.

Abnehm-Trick 2: Ausreichend schlafen

Es wird empfohlen, mindestens 7 bis 9 Stunden zu schlafen. Grundlage dieses Tipps sind Studien, die belegen, dass ausreichend Schlaf wichtig für die Gesundheit ist. Diese Studien sagen zum Beispiel konkret, dass Menschen mit Schlafmangel im Schnitt 500 kcal pro Tag mehr essen als Menschen mit ausreichend Schlaf. Aber heißt dies, dass genug Schlaf nun 500 kcal täglich einspart? Obwohl der Artikel indirekt genau dies suggeriert, ist es doch offensichtlich Quatsch. Natürlich ist ausreichend Schlaf wichtig, aber bereits die Spanne von 7 bis 9 Stunde ist mehr als vage. Dieses Thema hätte einen eigenen Artikel verdient, da jeder Mensch eine individuelle Schlafzeit besitzt. Und den Burger in der Mittagspause auf zu wenig Schlaf zu schieben, ist eine schlechte Ausrede. Dieser Tipp bewirkt nur, dass einige Menschen jetzt mehr schlafen und sich trotzdem wundern, warum sie nicht abnehmen.

Abnehm-Trick 5: Mehr lachen

Hier liegt wieder eine Studio zugrunde: 10 Minuten Lachen soll 50 kcal verbrennen. Wenn man nun also täglich 10 Minuten mehr lacht, verbrennt man in einer Woche 350 kcal. Toller Tipp. Ich habe einen besseren: Burpees verbrennen in 10 Minuten sicherlich 100 kcal oder mehr. Sie sind also doppelt so effektiv wie Lachen. Jeden Tag 10 Minuten lang Burpees macht in einer Woche schon 700 kcal aufwärts. Was ich hier so übertrieben darstelle, soll verdeutlichen, dass dieser Tipp selbst eine Lachnummer ist.

Abnehm-Trick 7: Leichtes Gewichtstraining

Dieser Tipp besagt, dass leichtes Gewichtstraining zu einem Nachbrenneffekt führt. Der Tipp ist leider falsch. Der Nachbrenneffekt tritt nur bei ausreichend schwerem Training ein. Selbst dann ist er aber so gering, dass vielleicht von 100 kcal in den folgenden 24 Stunden nach dem Training die Rede sein kann. In keinem Fall sorgen 3 Trainingseinheiten pro Woche zu je 30 Minuten mit leichten Gewichtstraining für 400 Extra-Kalorien.

Fazit

Glücklicherweise bietet der Artikel auch passable Tipps. Den kurzen Weg zur Arbeit mit dem Rad zu fahren anstatt das Auto zu nehmen ist sicherlich eine sinnvolle Variante. Dennoch verspricht der Artikel, dass derartige Tipps zum Abnehmen genügen. Die meisten Menschen werden mit diesen Tipps nichts erreichen oder nur unzureichende Erfolge verzeichnen. An erster Stelle muss immer noch eine entsprechende Ernährung stehen. Daran führt kein Weg vorbei und helfen auch keine „Life-Hacks“.

Verschwenden Sie nicht ihre Zeit mit solchen Tipps und nutzen Sie lieber eine professionelle Beratung von Experten. Wir beraten Sie gerne!

The following two tabs change content below.
Als Dienstleister in den Bereichen Training und Ernährung stellen wir in diesem Blog unser Fachwissen zur Verfügung. Eine individuelle Beratung in unserem Studio können Sie bequem hier vereinbaren. Gerne können Sie auch unseren Online Service nutzen, der hier näher vorgestellt wird.

Neueste Artikel von Octofit (alle ansehen)