Alex Update 15.02.2016

Nachdem schon einige Leser vor Ungeduld nicht länger warten konnten und sich per Mail erkundigt haben, wann Alex neues Update online geht, ist es heute soweit. Der vierte Monat der Versuchskaninchen-Aktion ist vergangen und wir können endlich Alex aktuelle Fortschritte präsentieren. In Klammern steht wie immer die Veränderung zu den Ausgangswerten.

Gewicht: 88,9 kg (-7,4 kg)
Körperfettanteil: 22,8 % (-5,7 %)
Muskelanteil: 41,6 % (+1,4 %)
Bauchumfang: 90,0 cm (-15,0 cm)
BMI: 26,3 (-2,2)

Auch im vergangen Monat hat Alexander seine Ernährung sehr vorbildlich nach unseren Vorgaben gestaltet. In Kombination mit dem regelmäßigen Training in unseren Kursen ergeben sich die wieder einmal tollen Messwerte. Weitere 1,6 kg Körperfett sind geschmolzen, was einem Körperfettverlust von 0,7 % entspricht. Insgesamt ist das Gewicht nun also schon um 7,4 kg gesunken, was 1,85 kg pro Monat im Schnitt bedeutet. Beachtlich sind auch wiederum der geschrumpfte Bauchumfang von 4 cm sowie der Zuwachs von 0,3 % Muskelanteil.
Wir möchten nicht unerwähnt lassen, dass die Werte in Wahrheit vielleicht sogar noch besser sind. Alex hat sich zwei Tage vor den Messungen einen Besuch im Diner gegönnt und bei den Burgern kräftig zugeschlagen. Nach der anstrengenden Woche, die vollgepackt mit Lernstress war, hat sich diesen Besuch aber auch verdient. So kann es sein, dass die Burger das Ergebnis ein wenig in negative Richtung verfälscht haben. Bei einer Zwischenmessung am 07.02. hat Alex nämlich sogar 87,1 kg auf die Waage gebracht. Aber diesen Puffer belassen wir in der Hinterhand für die nächste Messung…
Kommen wir nun zum vielleicht spannendsten Teil – den Bildern. Auf der linken Seite sind wie immer die ersten Bilder vom 15.10.2015 zu sehen, die rechte Seite zeigt den aktuellen Zustand. Die Veränderung sieht man natürlich fast überall, besondere Beachtung verdienen aber vielleicht der Rücken und der Schulterbereich.

Alex nach 4 Monaten Frontansicht - Octofit

Alex nach 4 Monaten Seitenansicht - Octofit

Alex nach 4 Monaten Rückansicht - Octofit

Der Rücken offenbart langsam aber sicher die Rückenmuskulatur. Die Konturen von Trapezmuskel und Rückenstrecker sind in die Rückansicht bereits zu erahnen. Schön ist auch die Veränderung der Schulterpartie, wo die Schlüsselbeine immer stärker hervortreten und auch die Form des Deltamuskels zu erkennen ist.
Bisher verläuft Alex Transformation völlig nach Plan und auch kleine Burger-Ausreißer sind hier kein Problem, wenn die Ernährung unter dem Strich stimmt. Wir sind gespannt, wie sich der nächste Monat entwickeln wird und wann wir mit dem Aufbautraining beginnen können!

Sie möchten abnehmen wie Alex, wohnen aber nicht in der Nähe von Lünen? Nutzen Sie unsere Online Services!

The following two tabs change content below.
Als Dienstleister in den Bereichen Training und Ernährung stellen wir in diesem Blog unser Fachwissen zur Verfügung. Eine individuelle Beratung in unserem Studio können Sie bequem hier vereinbaren. Gerne können Sie auch unseren Online Service nutzen, der hier näher vorgestellt wird.

Neueste Artikel von Octofit (alle ansehen)