Leitfaden Gesundheitskurse Lünen

The following two tabs change content below.
Als Dienstleister in den Bereichen Training und Ernährung stellen wir in diesem Blog unser Fachwissen zur Verfügung. Alle Artikel dürfen frei verwendet werden, solange wir mit Hinweis und Verlinkung als Urheber gekennzeichnet werden. Eine individuelle Beratung in unserem Studio können Sie bequem hier vereinbaren. Gerne können Sie auch unseren Online Service nutzen, der hier näher vorgestellt wird.

Neueste Artikel von Octofit (alle ansehen)

Seit Oktober 2018 bieten wir von Octofit sogenannte Gesundheitskurse (auch Präventionskurse genannt) an. Diese Kurse werden von den Krankenkassen gefördert und dürfen nur von geprüften Anbietern ausgeführt werden. Uns erreichen häufig Anfragen zu den Kursen, weshalb wir hier einen kleinen Leitfaden zur Verfügung stellen möchten.

Gesundheitskurse Lünen: Inhalt und Ziel

Gesundheitskurse sollen auf der einen Seite gesunde Menschen dabei unterstützen, gesund und fit zu bleiben. Wer beispielsweise im Beruf und Alltag wenig aktiv ist und einen Ausgleich sucht, wäre in unserem Präventionskurs „Funktionelles Training“ genau richtig. Auf der anderen Seite richten sich Gesundheitskurse aber auch an Menschen mit bereits leichten Beschwerden. Wer an Rückenschmerzen leidet, einen verspannten Nackenbereich hat oder andere Gliederschmerzen vorfindet, würde in unserem Präventionskurs „Rücken & Rumpf“ ein optimales Sportprogramm finden.
Nicht Zielgruppe der Gesundheitskurse sind streng genommen Menschen mit schweren Erkrankungen oder schwerwiegenden Verletzungen. Allerdings ist es nicht immer leicht, die Grenze an der richtigen Stelle zu ziehen. Am besten besprechen wir zusammen, ob unsere Präventionskurse für Sie richtig sind. Mehr allgemeine Informationen zu unseren Kursen finden Sie hier.

Gesundheitskurse Lünen: Qualität und Kontrolle

Die Krankenkassen haben sich dazu verpflichtet, zertifizierte Präventionskurse zu fördern. Sie erstatten den vollen Beitrag oder zumindest einen Teil der Kursgebühr. Im Gegenzug dürfen aber nur qualifizierte Fachkräfte die Kursleitung übernehmen. Unsere Gesundheitskurse wurden von der ZPP (Zentrale Prüfstelle Prävention) geprüft und genehmigt. Unsere Kurskonzepte entsprechen den Richtlinien der ZPP und unser Kursleiter besitzt die erforderliche Qualifikation. Die Präventionskurse bei Octofit werden von unserem Trainer Marcel Waldeck geleitet. Marcel ist studierter Sportwissenschaftler und verfügt für beide angebotenen Gesundheitskurse über entsprechende Fortbildungen. Sie befinden sich bei Ihm in den besten Händen. Nicht zuletzt finden unsere Präventionskurse mit maximal 8 Teilnehmern statt, was eine sehr persönliche Betreuung gewährleitet.

Gesundheitskurse Lünen: Anmeldung und Erstattung

Zunächst müssen Sie die Kursgebühr selbst tragen. Aktuell kosten unsere Gesundheitskurse 79 € für 10 Einheiten zu je 60 Minuten. Melden Sie sich bitte zeitnah telefonisch oder per E-Mail bei uns an. Die Kursgebühr muss vor Kursstart beglichen werden. Am Ende der Kursreihe erhalten Sie von uns einen ausgefüllten Vordruck der ZPP, in dem wir Ihre Teilnahme bestätigen. Diesen Vordruck müssen Sie bei Ihrer Krankenkasse einreichen. Falls Sie zudem eine Rechnung oder andere Dokumente benötigen, stellen wir Ihnen diese gerne aus. Ihre Krankenkasse wird Ihnen den Kursbeitrag dann zeitnah erstatten. Jede Krankenkasse hat hierbei eigene Richtlinien über die Höhe der Erstattung. Hier ein paar Beispiele der größeren Krankenkassen:

Techniker: 80 % der Kursgebühr bis maximal 75 € pro Kurs für 2 Kurse pro Jahr
IKK: 100 % der Kursgebühr bis maximal 90 € pro Kurs für 2 Kurse pro Jahr
Barmer: 100 % der Kursgebühr bis maximal 75 € pro Kurs für 2 Kurse pro Jahr
AOK: 80 % der Kursgebühr bis maximal 250 € pro Kurs für 2 Kurse pro Jahr

Bitte beachten: Viele Krankenkassen fordern, dass Sie mindestens an 80 % der Kurse teilnehmen; ansonsten verfällt Ihr Anspruch auf Erstattung.

Gesundheitskurse Lünen: Geschlossene Gruppen

Unser aktuellen Termine für Gesundheitskurse finden Sie hier. Wenn Ihnen die Termine nicht zusagen oder Sie den Kursstart verpasst haben, gibt es eventuell eine weitere Option: Wir können einen Präventionskurs für eine geschlossene Gruppe einrichten. Sie benötigen hierzu mindestens 5 weitere Freunde, Familienmitglieder oder Bekannte. Wenn wir einen gemeinsamen Termin finden, können wir Ihnen einen Präventionskurs speziell für Ihre Gruppe anbieten. Zur Auswahl stehen auch hier unsere beiden Kurse „Rücken & Rumpf“ oder „Funktionelles Training“.

Mehr Informationen zum Thema Gesundheitskurse finden Sie hier.